Führungskräfte-Qualifizierung: just in Time

Das Seminar muss leider ausfallen...

Die meisten Seminare im Corona-Jahr 2020 dürften ausgefallen sein. Und das ist auch vernünftig, handelt es sich doch um ein vermeidbares Risiko. Kein Unternehmen will anschließend eine komplette Abteilung in Quarantäne schicken, wenn sich ein Seminarteilnehmer ansteckt!

Doch welche Frustration für Verantwortliche der Personalentwicklung oder Fortbildung! Ihr Anspruch ist doch, etwas für die Belegschaft zu tun - mehr als die korrekte Rückabwicklung von Buchungen und Dozentenverträgen. Die Kernaufgabe bleibt es, Fortbildungsbedarfe zu stillen. Was kann man da anbieten?

(c) Gerd Altmann, Pixabay 2020
(c) Gerd Altmann, Pixabay 2020

Na, dann eben online

Das Lernen verlagerte sich – wie so viele nicht ortsgebundenen Arbeiten – in die digitale Welt. Präsenzseminare wurden zu Webinaren, Zoom-Schulungen oder Onlinekursen.

Webinar

Ein Vortrag des Dozenten kann live oder später als Aufzeichnung verfolgt werden. Die Teilnehmenden können sich über Chat beteiligen.

Zoom-Schulung

(oder ein anderes Konferenz-Tool): Dozenten und Teilnehmende sind live mit Bild und Ton dabei und können miteinander diskutieren.

Online-Kurs

Die Teilnehmer lernen individuell und zeitlich flexibel mit Online-Materialien wie Texten, Audios, Videos und Aufgaben.

(Ausführlicheres zu diesen digitalen Lernformaten finden Sie hier.)

Gerade bei zeitlich kaum zu schiebenden Schulungsthemen bedeutet das die Lösung: eine fällige Sicherheitsunterweisung oder eine dringende Software-Schulung können so realisiert werden.

Je länger die Abstandsgebote gelten, desto größer wird der Rückstau bei qualifizierten Fortbildungsbedarfen, die über rein kognitives Lernen hinausgehen. Wie können Unternehmen z.B. Führungskräfte unterstützen und schulen, und zwar zeitnah?


Dazu habe ich Lernformate entwickelt, die für Führungskräfte passen und digitales Lernen mit persönlicher Beratung kombinieren.

Lernen = Wissen, Können + Wollen

Wenn es Verhaltensweisen und Einstellungen betrifft, muss das Lernen einen breiten Ansatz haben. Genau darum geht es in der Führungskräfte-Qualifizierung

  • Wissen: nützliche Konzepte wie Rollenmanagement, Führungsstile, Führungsinstrumente, Entscheidungstechniken usw. kennen und verstehen
  • Können: das entsprechende Führungshandeln auch tatsächlich ausführen können
  • Wollen: neue Kompetenzen als lohnenswert und machbar ansehen, sie gut in den eigenen Führungskontext einzubauen

Die Lösung: Online-Kurs mit persönlicher Beratung

Der Wissenserwerb kann zeitlich flexibel und kostengünstig über ein Online-Modul auf meiner Lernplattform tn-team.org erfolgen. Die teilnehmende Führungskraft kann ihre Lernzeiten selbst festlegen, je nach den zeitlichen Möglichkeiten und der eigenen Konzentrationsfähigkeit.

In persönlichen Beratungsgesprächen – je nach Abmachung vor Ort mit Abstand oder per Telefon/Skype – wird die Anwendung besprochen und geübt. So wird das Können aufgebaut, bevor die Führungskraft etwas mit ihren "echten" Mitarbeitenden ausprobiert. Das gibt ein sicheres Gefühl.

In der geschützten Beratungsbeziehung kann Vertrauen aufgebaut werden. Die Führungskraft darf ihre persönlichen Sorgen und Unsicherheiten thematisieren. Sie kann besondere Umstände der Führungssituation in vertraulicher Atmosphäre analysieren und damit ihren Glauben stärken, tatsächlich etwas zu bewirken. Dieses Gefühl von Selbstwirksamkeit ist der Schlüssel für das Wollen, etwas zu ändern an dem bisherigen Führungsverhalten, zum Wohle von Firma, Mitarbeitern und der eigenen Belastungsreduktion.


Typ 1: Individuelle Führungsberatung

Hier geht es um das individuelle Anliegen der Führungskraft. Das unterstützende Online-Modul wird nach den Lernzielen individuell zusammengestellt.

Ein Beispiel:

  • 6 Beratungssitzungen à 4 Stunden vor Ort
  • 6 Monate Zugang zum Online-Modul, das individuell erstellt wird

Honorar ab 4.800€ zzgl. Reisekosten und MWSt.


Download
Individuelle Führungsberatung: Produktbeschreibung und Beispiele
2020_Individuelle_Führungsberatung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 410.0 KB

Typ 2: Themenspezifische Beratung

Dieses Produktpaket fokussiert sich auf ein relevantes Führungsthema.

Ein Beispiel: „Führungsgespräche auf Distanz

  • 4 telefonische Beratungsstunden
  • 2 Monate Zugang zum themenspezifischen Online-Modul

Honorar ab 698€ zzgl. MWSt.


Download
Führungsgespräche auf Distanz: Produktbeschreibung
2020_Führungsgespräche_auf_Distanz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 410.1 KB

Ein großer Vorteil: Es kann schnell beginnen!

Keiner braucht warten, bis eine Seminargruppe voll wird. Auch dem Qualifizierungsbedarf von Einzelnen kann man gerecht werden. Und das ist gut, auch wenn wir hoffentlich bald diese Corona-Zeit überwunden haben werden!